Jasmin Fischer wird neue Cheftrainerin ab 1. August 2020

Seit unsere Cheftrainerin Isabelle de Courten ihren Rücktritt per Ende Saison als Cheftrainerin des SBOs bekannt gegeben hat, sind nun einige Wochen ins Land gezogen. Der SBO-Vorstand hat diese Zeit genutzt und sich intensiv auf die Suche nach einer passenden Nachfolge gemacht.

Heute dürfen wir nun mit grosser Freude mitteilen, dass wir per 1. August 2020 mit Jasmin Fischer eine neue Cheftrainerin für den SBO engagieren konnten!

Jasmin ist in der Innerschweiz aufgewachsen und hat während ihrer Kindheit und Jugend aktiv Synchronschwimmen und OL betrieben. In diesen Sportarten hat sie während vieler Jahre Kinder- und Jugendtrainings geleitet. Nach Abschluss der Matura hat sie an der Uni Basel Sportwissenschaften studiert und ihr Studium jetzt im Mai 2020 mit einem Master abgeschlossen! Während ihrer Studienzeit hat Jasmin als Assistentin des Dozenten für Schwimmen die Sportstudenten betreut und sich so ein fundiertes Wissen im Bereich «Schwimmen» aneignen können. Gleichzeitig hat sie während dieser Jahre auch immer Trainings und Schwimmkurse für Erwachsene sowie Kinderschwimmkurse erteilt.

Wir freuen uns sehr mit Jasmin eine fachlich sehr kompetente und motivierte Nachfolge für Isabelle gefunden zu haben!

Um einen reibungslosen Übergang garantieren zu können, wird Jasmin Isa bereits in den nächsten Wochen von Zeit zu Zeit während der Trainings über die Schultern schauen und Isa wird Jasmin auch während der ersten Trainingswoche im August noch mit Rat und Tat zur Seite stehen. 

Nun freuen wir uns alle auf die Wiederaufnahme der SBO-Schwimm-Trainings und dadurch wenigstens einen einigermassen normalen Saisonabschluss für Isa garantieren zu können!

Und dann hoffen wir im August mit Jasmin unseren regulären Trainingsbetrieb wieder aufnehmen und in eine erfolgreiche neue SBO-Ära starten zu können!

Der SBO-Vorstand